Holmenkol

Holmenkol



Artikel 1 - 22 von 22

Holmenkol

1922 kam das weltweit erste Skiwachs auf den Markt, entwickelt in einer Firma nahe Stuttgart. Es war die Geburtsstunde von HOLMENKOL. Das Unternehmen und sein Name entstanden aus einer persönlichen Leidenschaft für den Wintersport, die HOLMENKOL bis heute antreibt. Von seinen Innovationen profitieren heute Wintersportler auf der ganzen Welt. Nachhaltigkeit prägt dabei jeden Schritt in der Produktentwicklung.

Dr. Max Fischer ging es zu langsam. Und nicht weit genug. Er, der Chemiker, Tüftler und leidenschaftliche Skispringer aus Ditzingen bei Stuttgart, wollte eine Lösung dafür finden, eine höhere Anlaufgeschwindigkeit seiner Skier zu erreichen, um damit weiter springen zu können. Er fand sie: Vor 100 Jahren entwickelte Fischer das weltweit erste Skiwachs. Aus einer Passion entstand so das Unternehmen HOLMENKOL. Den Namen hatte Fischer schnell gefunden, denn am liebsten fuhr er zur berühmten Schanze am Holmenkollen nach Norwegen.

Die Leidenschaft für den Wintersport ist geblieben. Sie hat die Firma all die Jahre getragen, die Mitarbeiter in ihrem Erfindergeist angetrieben. So entwickelte sich der Wintersport-Spezialist aus Baden-Württemberg zu einem internationalen Ganzjahres-Experten. In über 50 Ländern werden die Produkte für den Ski-, Bike- und Textilbereich vertrieben und ermöglichen Sportlern weltweit mehr Genuss und Bestleistungen.

Doch geht es heute um weit mehr: um Verantwortung. Für die Sportler und die Umwelt.